Dresden
22. November 2015
von 10-18 Uhr

offene ateliers 2015 am 22. November von 10:00 bis 18:00 Uhr Dresden - gesamtes Stadtgebiet

Der alljährliche Blick hinter die Kulissen - offene Ateliers dresden
am 22. November 2015
Künstler und ihre Kunst direkt im Atelier treffen, sehen, kennenlernen!

Auch dieses Jahr steht ein Sonntag im November ganz im Zeichen des zeitgenössischen Kunst-Stadtbummel: Zum 17. Mal öffnen bildende Künstlerinnen und Künstler in Dresden ihre Ateliers, Arbeitsräume und Werkstätten und bieten Interessierten die Möglichkeit des Zusammentreffens. Von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr können Freunde der Malerei, Grafik, Bildhauerei, Fotografie, oder auch der Medienkunst und Performance durch das Dresdener Stadtgebiet bummeln und Ateliers und Werkstätten professioneller Kunst begutachten sowie dort mit den Kunstschaffenden ins Gespräch kommen. Natürlich bieten sich zudem nicht nur für Sammler auf diesem Weg gute Möglichkeiten, Arbeiten unkompliziert und direkt am Ort des Entstehens zu erwerben.

Anmeldung offene ateliers bis zum 31.08.2015 möglich

An alle Künstlerinnen und Künstler
Sie können sich online anmelden oder das Anmeldeformular herunterladen und ausgefüllt an den Künstlerbund senden.

Bitte Beachten: Nicht-Mitglieder ohne Diplom der freien bildenden Kunst können nicht mehr teilnehmen. Der Bürokratieaufwand ist zu groß. Bitte bewerben Sie sich als Mitglied im Künstlerbund Dresden e.V. Wer als Mitglied aufgenommen wird, kann automatisch bei den offenen ateliers mitmachen.

Teilnahmebedingungen:
· Alle Mitglieder des Künstlerbundes Dresden e.V., die in der Stadt Dresden wohnen bzw. arbeiten, sind kostenfrei teilnahmeberechtigt.
· Teilnahmeberechtigt sind weiter alle freien bildenden Künstlerinnen und Künstler mit einem Hochschul-Diplom in der freien bildenden Kunst (nachgewiesen durch eine Kopie des Abschlusszeugnisses), die im Stadtgebiet Dresden wohnen bzw. arbeiten, den vorliegenden Fragebogen ausfüllen

Künstler/innengruppen müssen sich mit allen Beteiligten bewerben. Die endgültige Entscheidung über die Teilnahme liegt immer beim Vorstand, der im Einzelfall durch Beschluss eine Teilnahme ohne Begründung verwehren kann. Die Teilnahme für Nichtmitglieder kostet 20,00 .

Die Überweisung erfolgt bis 31. August auf das Konto des
Künstlerbund Dresden e.V.,
Ostsächsische Sparkasse,
IBAN: DE67 8505 0300 3120 0649 11
BIC: OSDDDE81XXX.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer beteiligen sich aktiv an der Werbung. Der Internet-Eintrag unter www.offene-ateliers-dresden.de (Name, Adresse, Genre, Veranstaltung) und der Link zur eigenen Seite erfolgen bei Teilnahme.

das Anmeldeformular zum Ausdrucken gibt es hier, online-Anmeldung bitte Menüpunkt Anmeldung (links) wählen:

Zahlungssystem wieder ist Ihr Mitwirken gefragt!

Die Einführung des Unterstützerarmbandes letztes Jahr hat sich bewährt. Es konnten ca. 2.500,- Euro eingenommen werden, was der finanzielle Grundstock der diesjährigen Finanzierung der offenen ateliers dresden ist.
Es ist die notwendige Unterstützung, damit die Veranstaltung weiterhin durchgeführt werden kann. Wieder sollen die erwachsenen Besucher eine einmalige Zahlung von 2 leisten. Mit dem erworbenen Armband können die Besucher in so viele Ateliers gehen, wie sie wünschen.

Selbstverständlich ist der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei.
Wir wünschen allen anregende Begegnungen und Gespräche.

Hinweis

Für die Auswahl der veröffentlichten Abbildungen, Texte und Veranstaltungen sind allein die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler verantwortlich. Der Künstlerbund Dresden e.V. als Veranstalter der offenen Ateliers, übernimmt keinerlei Verantwortung für darin enthaltene inhaltliche, geschmackliche oder politische Aussagen.
Veranstalter:
Partner:

Organisation: